Behandlung

Osteopathie, Orthopädische Schmerztherapie und Homöopathie: Erhalten Sie einen Überblick und Hintergrundinformationen zu den einzelnen Begriffen und Behandlungsmethoden.

Osteopathie

Die Osteopathie ist die Wissenschaft von der Forschung, Lehre und Therapie der Strukturen und Verbindungen sowie Funktionen jedes Teils und Gewebes des menschlichen Körpers (DGO/S Definition 1992). Sie leitet sich aus den angloamerikanischen Heilmethoden ab. > Weiterlesen…

Schmerztherapie

Orthopädische Schmerztherapie hat ein großes Spektrum. Die Behandlung des Schmerzes ist medizinischer Alltag, aber gleichzeitig auch ärztliche Kunst. An der schnellen Hilfe und dem dauerhaften Erfolg misst der Patient das Können des Arztes. Die einzelnen Methoden reichen von medikamentösen, nicht-invasiven Verfahren bis zu Schmerzinjektionen und minimal-invasiven Schmerzeingriffen. > Weiterlesen…

Homöopathie

Die Homöopathie ist eine ganzheitliche Heilmethode, die von dem Arzt Dr. Samuel Hahnemann (1755-1843) begründet wurde. Es können sowohl akute als auch chronische Krankheiten behandelt werden. Hahnemann stellte fest, dass in jedem lebenden Wesen eine Vitalenergie und Lebenskraft die Gesundheit bestimmen. Durch Disharmonie und äußere Faktoren kommt es zur Krankheit des Individuums, sowohl auf der körperlichen als auch geistigen Ebene mit einem mannigfalten Erscheinungsbild von Symptomen. > Weiterlesen…